Abgasuntersuchung- Ausbildung und Seminare

AÜK-Betriebe haben jede Menge Vorteile! Wir bilden aus!

Alle Kfz-Werkstätten/-Unternehmen, die zukünftig hoheitliche Fahrzeuguntersuchungen/-prüfungen selbst durchführen und ihren Kunden anbieten wollen, müssen entweder selbst nach ISO 17020 akkreditiert sein oder sich dem nach ISO 17020 akkreditierten System des Bundesinnungsverbandes des Kraftfahrzeughandwerks anschließen.
Weitere Informationen zu dem Qualitätsmanagementsystem und der Marke AÜK erhalten Sie von Ihrer Innung oder unter http://www.auek.de​​​​​​​. Und hier der Flyer der AÜK


Wir sind Schulungszentrum des Kfz-Gewerbes für Abgasuntersuchung
Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Kfz-Innung Mainz-Bingen-Alzey ein eigenes „Schulungszentrum des Kfz-Gewerbe Mainz-Bingen-Alzey“ mit der Unterstützung unseres Kooperationspartner TAK aus Bonn gegründet hat.
Dadurch sind wir in der Lage Ihnen kurzfristig und zuverlässig Schulungen anbieten zu können. Die Schulungen finden in der Berufsbildenden Schule Ingelheim statt. Zum Anmeldebogen
Bitte bedenken Sie, dass sämtliche Einnahmen des Schulungszentrum zur Förderung und Weiterentwicklung der Kfz-Branche genutzt werden, wie z.B. Aus- und Weiterbildung. Wir werden unser Angebot nach Ihren Bedürfnissen erweitern.
Kurstabelle (leitet weiter zur TAK)
Innungsmitglieder erhalten selbstverständlich Sonderkonditionen. Wir freuen uns Sie und Ihre Mitarbeiter bei unseren Schulungen begrüßen zu dürfen.

So wenig Aufwand wie möglich

Bei der Entwicklung von AÜK wurde vor allem darauf geachtet, den zeitlichen und finanziellen Aufwand der Betriebe zu minimieren. Anerkannte AU- und SP-Werkstätten können sich schon jetzt anmelden. Die anerkannte Werkstatt braucht zunächst nur ihre vertragliche Einbindung in das QM-System erklären.

Im Anschluss verpflichten sich die verantwortlichen Personen bzw. Inspektoren, bei der Durchführung der amtlichen Werkstattuntersuchung bzw. -prüfung neutral zu sein und die Vorgaben des QM-Systems zu befolgen. Das Formular und Informationen zu den Voraussetzungen erhalten die beigetretenen Kfz-Werkstätten von ihrer Kfz-Innung.

AÜK lohnt sich - Video mit Carsten Beuß